Startseite

Herzlich willkommen in der Grundschule Hunnebrock!

Wir sind eine Grundschule am Stadtrand von Bünde mit einem eher ländlichen Einzugsgebiet. 
Zurzeit besuchen ca. 260  Kinder unsere Schule. Sie werden in 12 Klassen von 18 Lehrerinnen, einem Lehrer und einer Sozialpädagogin unterrichtet.
Unsere Schule ist gut ausgestattet. Ein toller Spielplatz und eine riesige Wiese laden zum Spielen und Toben ein. Etwa 100 Kinder können nach der Schule die Angebote der OGS oder Randstundenbetreuung nutzen. Hier warten 9 nette Erzieherinnen auf die Kinder, helfen bei den Hausaufgaben und machen Spiel- und Bastelangebote.

Wir haben einen neuen Schulhof!

Am Freitag, den 30.9.2016 war es endlich soweit – der Schulhof der Grundschule Hunnebrock ist neu gepflastert und jetzt barrierefrei.

Die alten Platten, die zum Teil kaputt waren und etliche Stolperfallen darstellten sind entfernt. Die Stufe, die zum Pausengang führte, ist eingeebnet. Das neue Pflaster in grau und anthrazit macht jetzt einen gepflegten Eindruck.

Mit einer Kaffeestunde im Herbstsonnenschein und Spielen für die Kinder weihten Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Erzieherinnen den neuen Schulhof ein. Die Schulleiterin dankte dem Schulträger, vertreten durch Herrn Berg, Herrn Clausing und Frau Zielasko für die Umsetzung der Baumaßnahme, die 140.000 € gekostet hat.

Schulsozialarbeit (ab 2016)

 Liebe Eltern,                                                                               

mein Name ist Erika Veselaj und ich bin seit dem 24.08.2016 bei der Stadt Bünde angestellt und als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Hunnebrock tätig.

Erika Veselaj

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darin, Ihnen bei Fragen rund um das Thema Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) zu helfen. Das Ziel ist es, Kinder zu fördern und ihre Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe zu verbessern. Meine Aufgabe beinhaltet, Sie als Eltern über Fördermöglichkeiten und Finanzierungshilfen zu informieren und zur Seite zu stehen.

 

Folgende BuT-Leistungen können erhalten werden:

  • Klassenfahrten und Ausflüge
  • Zuschuss zum gemeinschaftlichen Mittagessen
  • Lernförderung
  • Schülerbeförderung
  • Schulbedarf
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (z.B. Sportverein, Musikschule)
Weiterlesen: Schulsozialarbeit (ab 2016)

JEKITZ

„JEKITS“- ein Gemeinschaftsprojekt der Grundschule Hunnebrock mit der Musikschule der Stadt Bünde

 

Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet die Musikschule Bünde in Kooperation mit unserer Schule das oben genannte Projekt für die Jahrgänge 2 und 3 an. Die zweiten Klassen bekommen im ersten Jahr eine zusätzliche Musikstunde, in der vorwiegend gesungen wird. Auch Grundkenntnisse zu Noten werden gelegt – die Kinder bekommen ein Rhythmusgefühl.

Das Schuljahr endete mit einem kleinen Konzert am 27. Juni. Weiter geht es nun im dritten Schuljahr mit Instrumentalgruppen. Unsere Kinder haben sich entschieden für Keyboard, Geige und Flöte. Unterrichtet wird in unserer Schule in Kleingruppen.

Für die neuen zweiten Klassen geht es wieder mit dem Singen in einer zusätzlichen Musikstunde los. Die Grundschule Hunnebrock  stellt im ersten Jahr Lehrkräfte zur Verfügung, die die Musikstunde begleiten. Dieses erste Jahr ist für die Eltern aufgrund der Förderung durch das Ministerium für Familie, Kinder Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen kostenfrei. Beim Instrumentalunterricht im zweiten Jahr wird eine geringe Monatsgebühr von der Musikschule erhoben. 

Wir freuen uns über diese Kooperation. So bekommen auch Kinder, die lange Schultage haben, ein zusätzliches musikalisches Angebot. Den Eltern bleiben zusätzliche Wege und Organisation erspart. Im Schuljahr 2016/2017 wird das Projekt fortgesetzt.

(JEKITS heißt: Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen)

Link Musikschule: www.musikschule.buende.de

Link JeKits: www.jekits.de

Musicalaufführung

Die kleinen Leute von Swabedoo“ – mit diesem Musical verabschiedete die Grundschule Hunnebrock am 6.7. ihre vierten Klassen.

Die Chor AG mit Kindern der Klassen 3 und 4 hatten unter Leitung der Lehrerin Katrin Schlattmeier und des Kirchenmusikers Bernd Hilke wieder ein buntes fantasievolles Musical einstudiert. Unterstützt wurde das „Trainerteam“ von Heike Bierbaum, die der Schule noch immer ehrenamtlich verbunden ist.

Die kleinen „Swabedoodas“ sind freundliche und großzügige Wesen, die sich gegenseitig gerne Pelzchen schenken. Die Stimmung ist gut bis ein Kobold auftaucht, der die „Swabedoodas“ dazu bringt, nicht mehr großzügig zu sein, sondern ihren Vorrat an Pelzchen streng zu bewachen und nur gegen Leistung rauszugeben. Die entspannte Stimmung schwindet und Missgunst macht sich breit  bis ein „guter Gedanke“ im weißen Gewand daher kommt und den „Swabedoodas“ die Freundlichkeit und Großzügigkeit zurückgibt. Schenke Freude und sie kommt zu dir zurück – so könnte das Fazit lauten.

Die Sänger und Schauspieler wurden begleitet von einem Chor, der die fröhlichen Lieder im Boogie-Woogie Stil begleitete und einer Schülerband. 

Text: Barbara Hommel

Bild sport-owl (Ben Büschefeld)

Siegerehrung an der Grundschule Hunnebrock

Die Wettbewerbe  des Schuljahres 2015/2016 waren von Erfolg gekrönt – am Donnerstag, den 16. Juni wurden die Sieger und Siegerinnen in der Turnhalle geehrt und erhielten von allen Kindern, Lehrerinnen und Lehrern der Schule großen Applaus.

Die besten Vorleserinnen der Schule sind Helene Unzicker (Klasse 4b) und Stella Kristen (Klasse 4a). Sie vertraten die Schule erfolgreich beim Lesewettbewerb im großen Ratssaal der Stadt Bünde.

Beim Malwettbewerb der Volksbank errang Rieka Quorraj den ersten Platz und erhält ihre Urkunde vor großem Publikum am 23. Juni im GOP in Bad Oeynhausen. Haley Mittwoch erkämpfte sich mit ihrem Bild Platz 7 – was angesichts der großen Anzahl der eingeschickten Bilder eine tolle Leistung ist.

Wie jedes Jahr wurden die 15 „Schulhofkids“– die in den Pausen als Streitschlichter arbeiten,  für ihr soziales Engagement geehrt und erhielten ihre Urkunden. 

 

Weitere Bilder finden Sie in unserem geschützten Bereich. Wenn Sie einen Zugang haben möchten, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Weiterlesen: Siegerehrung an der Grundschule Hunnebrock

Autorenlesung

„Herr Bombelmann“ war da!

Am 25. April 2016 war der Kinderbuchautor Wolfgang Lambrecht zu Gast in der Grundschule Hunnebrock. Die Klassen 1 bis 4 lauschten gespannt den Erzählungen um Herrn Bombelmann. Herr Bombelmann ist ein freundlicher kleiner Mann, der den Menschen  „die Welt“ erklärt. Zum Beispiel ist es gar nicht so einfach zu klären, wo denn die „andere“ Straßenseite ist.

Herr Bombelmann ist immer freundlich und geduldig und klärt genau das, was Kinder so hartnäckig nachfragen.

Der Autor verriet, dass er die Erfindung von Herrn Bombelmann seiner Tochter verdankt, in deren Kinderphantasie diese Figur geboren wurde. Die vielen Geschichten, die sich Wolfgang Lambrecht für seine eigenen Kinder ausgedacht hat, wurden schließlich zum Kinderbuch.

So ermutigt der Autor die Kinder, auch ihre Ideen aufzuschreiben und zu sammeln – „das sind Schätze und Schätze sammelt man“, so der Autor!

Tag der offenen Tür der OGS (2016)

Tag der offenen Tür in der OGS Hunnebrock

 

Bei herrlichem Sonnenwetter wurden die Türen der OGS an der Grundschule Hunnebrock am Freitagnachmittag (22.4.2016) geöffnet. Besuch kam von den Eltern unserer OGS Kinder, aber auch von vielen Kindern,  die im Sommer an unserer Grundschule eingeschult werden. Auf dem Schulhof lockten Spiel- und Bastelangebote. Der Duft von Waffeln und Kaffee erfüllte die Luft.

Die Klassenräume der jetzigen ersten Klassen waren geöffnet und die Lehrerinnen standen für Frage und Gespräche mit den Eltern zur Verfügung.

Die OGS der Grundschule Hunnebrock wird zurzeit von ca. 100 Kindern der Klassen 1 bis 4 besucht. Ab dem Schuljahr 2016/2017 werden alle Jahrgänge eine „Ganztagsklasse“ haben. Das heißt, Kinder die zwischen 7.00 Uhr morgens und 16.30 Uhr am Nachmittag in der Schule leben, lernen und lachen werden von einem festen Lehrerinnen – Erzieherinnen-Team betreut. Die Kinder haben konstante Bezugspersonen. Die Unterrichtsthemen werden von den Erzieherinnen am Nachmittag aufgegriffen und in Lernzeiten gemeinsam vertieft.

Terminänderung!!

Achtung: Terminänderung!!

Schulkonferenztermin ist Mittwoch, der 18. Mai 2016

Bewegungstag ist Freitag, der 20. Mai 2016

Tag der offenen Tür der OGS

Der Termin für den Tag der offenen Tü der OGS steht nun fest.

Wir freuen uns auf reichlich Besucher am 22. April 2016 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

 

Karneval 2016

Unser Karneval 2016

Karneval 2016 Karneval 2016

Karneval 2016

 

Ronja Räubertochter – Theaterbesuch der GS Hunnebrock

Ein Schauspiel nach dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren

Urwüchsig anmutende, kraftvolle Räubergesänge entführten gleich zu Beginn die rund 200 Schülerinnen und Schüler des kompletten 2.-4. Jahrgangs des GS Hunnebrock  in die geheimnisvolle, raue Welt zweier rivalisierender Räuberbanden rund um deren Hauptmänner Mattis und Borka in den sagenumwobenen Mattiswald.

Vor beeindruckender Waldkulisse im XXL- Format verfolgten für rund 90 Minuten rund 200 Augenpaare gebannt die spritzig und temporeich dargestellte Handlung der Hauptprotagonistin in Gestalt der mutigen und temperamentvollen Ronja, Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, bei ihren abenteuerlichen Streifzügen und Entdeckungen außerhalb der vertrauten Mattisburg.

Weiterlesen: Ronja Räubertochter – Theaterbesuch der GS Hunnebrock
Zum Seitenanfang